Xelerator

Gemeinsam.Erfolgreich.Wachsen.

Mit unserem Xelerator-Programm möchten wir Gründerinnen und Gründerinnen in gemischten Teams bei der Weiterentwicklung und Umsetzung ihrer Gründungsvorhaben unterstützen. Gemeinsam mit Expert*innen und Coaches werden wir mit euch von Juli bis Oktober an euren Gründungsvorhaben arbeiten, eure Markt- und Finanzierungsstrategien ausfeilen und euch bei euren nächsten Schritten auf dem Weg zu erfolgreichen Unternehmerinnen begleiten. Bewerben könnt ihr euch, wenn ihr ein konkretes Gründungsvorhaben in der Pre-Seed- oder Seed-Phase verfolgt. Dabei suchen wir für den ersten Batch gezielt Gründungsvorhaben aus den Bereichen Social Entrepreneurship, Fem-Tech, Health & Care.

  • Ihr gründet im Bereich Social Entrepreneurship, Fem-Tech, Health oder Care?
  • Ihr seid Gründerinnen an einer Hochschule in NRW oder in deren Umfeld?
  • Eure Gründung befindet sich in der Pre-Seed- oder Seed-Phase?

06.07.2022: Kick-off 

07.07.–09.07.2022: Intensivphase (Präsenz) 

Jul–Okt: Selbstlern- und Coachingphase mit Workshops à 3-4 Std. und Einzelcoachings(hybrid)

26.–28.10.2022: Intensivphase II (Präsenz) 

29.10.2022: Pitch & Demo Day 

Business Modelling/Business Development

Gemeinsam mit unseren Expert*innen und Coaches unterstützen wir euch dabei, euer Geschäfts- modell zu schärfen und (weiter)zuentwickeln.

Marketing und Go-To-Market-Strategie

In Intensivworkshops und Einzelcoachings entwickelt ihr eure Go-To-Market-Strategie weiter und bereitet euch auf den Markteintritt vor.

Finanzierung und Funding

Wir arbeiten mit euch an eurer Funding-Strategie und unterstützen euch bei der Wahl einer Finanzie-rung, die zu eurem Vorhaben passt. Begleitet durch Expert*innen bereitet ihr euch auf Gespräche mit Investor*innen und Business Angels vor.

Pitching

Gemeinsam mit unseren Coaches arbeiten wir kontinuierlich an euren Pitch-Decks. Sie bekommen den letzten Schliff, um euch beim Pitch noch überzeugender zu machen.

Networking

Wir vernetzen euch mit Multiplikator*innen, Investor*innen und Business Angels.

Bewerbung

Die Bewerbungsfrist ist der 05. Juni 2022.

Anmeldeformular

    Geschlecht:

    Geschlecht:

    Geschlecht:






    Hier könnt ihr euren Canvas (Lean Canvas, Business Model Canvas, Social Business Model Canvas) hochladen.

    Eine Vorlage für den Lean Canvas findet ihr hier.

      Bewerbungskriterien

      • Ihr seid Gründerinnen an einer Hochschule in NRW oder in deren Umfeld
      • Ihr verfolgt ein konkretes Gründungsvorhaben oder habt bereits gegründet (max. zwei Jahre nach Gründungsdatum)
      • Euer Team befindet sich in der Pre-Seed oder Seed-Phase
      • Ihr habt bereits an einer Gründungsberatung teilgenommen und könnt euer Gründungsvorhaben auf einem Canvas darstellen (Lean Canvas, Business Modell Canvas, Soial Business Canvas, o.ä.)
      • Ihr habt in den Präsenzphasen Zeit, um vollumfänglich am Programm teilzunehmen

      FAQ

      Ist das Programm kostenfrei?

      Die Teilnahme an dem Programm ist kostenfrei. Es können höchstens individuelle Reisekosten anfallen, da ein Teil des Programms in Präsenz stattfindet.

      Was ist wenn wir die Bewerberungskriterien nicht erfüllen?

      Wir versuchen unser Programm möglichst individuell an die Teams anzupassen. Wenn ihr ein konkretes Gründungsvorhaben verfolgt und eine der Bewerbungskriterien nicht erfüllt, könnt ihr uns trotzdem anschreiben (xelerator@ruhr-uni-bochum.de) und wir schauen, ob und wie ihr evtl. doch in unser Programm passt.

      Müssen wir an allen Terminen teilnehmen?

      Ihr solltet zusichern können, dass ihr an den Präsenzterminen auf jeden Fall teilnehmen könnt. Während der Workshopphase solltet ihr natürlich am Großteil der Angebote teilnehmen. Diese finden in der Regel online statt, so dass ihr keine Reisezeiten einplanen müsst. Die individuellen Coaching-Sessions während der Selbstlernphase könnt ihr individuell und nach Bedarf mit unseren Coaches abstimmen.

      Dürfen wir uns als gemischtes Team bewerben?

      Ja. Unser Programm richtet sich an Gründerinnen und Gründerinnen in gemischten Teams. Auch non-binäre, Trans* und Inter* Personen dürfen gerne teilnehmen. Sollte es einzelne Programminhalte geben, bei denen ihr denkt, dass eure männlichen Mitgründer und/oder Kollegen unbedingt teilnehmen müssen, dann sprecht uns einfach an. Wir entscheiden dann im Einzelfall, ob dies möglich ist.

      Partner und Förderer: